Geschichte

 

Geschichte

Mit der Entstehung des Vereines im Jahre 1979 sind drei Garden unterschiedlicher Altersklassen ein fester Bestandteil.

Seit nun 37 Jahren und somit auch 37 Sessionen halten wir mit viel Spaß, Ehrgeiz und Freude den Karneval in der größten Stadt des Landkreises Uckermark am Leben.

Wir geben jedes Jahr unser Bestes mit unseren Schau- und Gardetänzen unser Publikum zu begeistern, und das nicht nur während der Session.

1979 gründete Hans Jäckel den FC BKH Schwedt e.V. zusammen mit dem damaligen Bezirkskrankenhaus Schwedt (heute Asklepios Klinikum Uckermark).

Viele Jahre lang schaffte er es zweimal jährlich die Sporthalle Neue Zeit in Schwedt oder zu füllen und dem Publikum zu zeigen, was Karneval in der Uckermark bedeutet.

Doch auch H. Jäckel musste sein Amt als Präsident irgendwann in junge Hände übergeben, dies geschah 2013.

Tabatha Saathoff übernahm den FC BKH Schwedt e.V. in der Hoffnung den Kindern und Jugendlichen im Verein weiterhin das Tanzen zu ermöglichen.