26.- 27. September 2015 - 750 Jahre Schwedt

 

 

26./ 27. September 2015 - 750 Jahre Schwedt - Stadtfest

Schwedt (ER) Im Jahr 1265 wurde Schwedt erstmals urkundlich erwähnt, das war 2015 Anlass zum Feiern.

Unsere Heimatstadt beging am letzten Septemberwochenende ihr 750-jähriges Bestehen. Die Stadt machte dieses junge Alter zu einem großen Fest. Der gesamte Innenstadtbereich war von Freitagnachmittag bis Sonntag ein einziger Festbereich mit zahlreichen Veranstaltungen auf Bühnen, in Festzelten und auf den Straßen. Die Innenstadt wurde hierfür in mehrere Festbereich aufgeteilt.

Auf der Lindenallee stellten sich eine Vielzahl der Schwedter Vereine vor. Im Boxring des Uckermärkischer Boxverein 1948 Schwedt traten am Samstagnachmittag unsere Solomariechen und Garden mit ihren Tänzen auf.

Am Sonntagvormittag gab es einen großen Festumzug, bestehend aus 41 Bilder der Schwedter Geschichte. Wir waren mit einem eigenen Wagen als Bild 34 "Partnerstadt Leverkusen" dabei. Gemeinsam mit unserem Partnerverein, der "Karnevalsgesellschaft Klinikum Leverkusen 1960", aus der Schwedter Partnerstadt Leverkusen und unseren Garden feierten wir im Umzug mit. Der gesamte Festumzug ging über die Lindenalle und dauerte gut zwei Stunden. Zahlreiche Schwedter und Stadtbesucher sahen einen bunten Festumzug mit vielen Highlights.

Für das Festwochenende bekam die Stadt viel Lob und Anerkennung, alles wurde durch ein Organisationskomitee selbst zusammengestellt.

 

 

Festumzug: Unsere Garden während des Festumzuges, angeführt durch Eltern und Trainerin unserer Kindergarde.

Festumzug: Unsere Garden während des Festumzuges, angeführt durch Eltern und Trainerin unserer Kindergarde.

Bilder vom Auftritt im Boxring

Bilder vom Festumzug